Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir dich einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

Schliessen

Gesünder leben?

Gesünder leben?

Zurück

1000 Fragen und 1000 Antworten

Du hast Fragen zu Ernährung, Bewegung, Entspannung und Medizin? Wir liefern dir die Antworten. Du kannst hier neue Fragen stellen und die Antworten auf bereits gestellte Fragen nachlesen.

Keine passende Antwort gefunden? Fragen Sie unsere Experten!

  • Alle (-1)
  • Bewegung (94)
  • Ernährung (207)
  • Entspannung (57)
  • Medizin (160)
Michael Schwarz
Dr. rer. nat. Michael Schwarz

diplomierter Sport- und Bewegungswissenschaftler, Leiter Medbase Checkup Center Zürich

Gehen Sie noch einmal einen kleinen Schritt zurück und versuchen Sie die 3 km in 1 km Abschnitten mit jeweils 5 min Gehpausen zu meistern. So haben Sie immer etwas Erholung dazwischen. Wenn Sie sich gut fühlen, können Sie nach einiger Zeit noch einen vierten oder fünften Kilometer anhängen. Danach versuchen Sie die Gehpausen zu minimieren, auf 3, 2, 1 min bis Sie die 5 km am Stück laufen. Wenn Sie das 3x die Woche schaffen, werden Sie automatisch schneller.

David Fäh
Prof. Dr. med. David Fäh

Ernährungsexperte, Dozent an der Berner Fachhochschule

Der Alkoholgehalt im Blut sinkt zwischen 0,1 und 0,2 Promille pro Stunde, je nach Alter, Geschlecht, genetischer Konstitution und Trinkgewohnheiten einer Person. Wer sich also einen Alkoholpegel von 1 Promille angetrunken hat, braucht zwischen 5 und 10 Stunden, um sein Blut komplett vom Alkohol zu befreien.

clang
Céline Lang

Personal Health Coach bei der SalutaCoach AG

Sie haben richtig erkannt, dass die Rechnung nicht ganz aufgeht. Der fehlende Betrag ist dabei Wasser. Der Wassergehalt wird in der Nährwerttabelle nicht angegeben, da Wasser keine Energie beinhaltet.

Wenn wir beim Beispiel Chicken Nuggets bleiben: 100g Hähnchenbrust beinhalten 74g Wasser. Nun bestehen Chicken Nuggets in der Regel aus einem Gemisch an Hähnchenfleisch. Zudem ist die frittierte Hülle der Chicken Nuggets, die wahrscheinlich kaum Wasser beinhaltet, nicht ausser Acht zu lassen. So ist es plausibel, dass vom fertigen Produkt ungefähr die Hälfte Wasser ist.

Mehr Informationen zu den Nährwerten und -stoffen finden Sie hier.

clang
Céline Lang

Personal Health Coach bei der SalutaCoach AG

Grundsätzlich empfehle ich Ihnen beim Ziel Gewichtsabnahme eine Kombination von Bewegung und Ernährungsumstellung. Bei der Ernährungsumstellung empfehle ich Ihnen mit einem ausgewogenen und lang sättigenden Frühstück in den Tag zu starten. Ein ausgewogenes, gesundes Mittagessen gibt Energie für den Nachmittag und senkt die Lust auf Süsses. Am Abend kann es dann eine kleinere, leichtere Mahlzeit sein. Dafür dürfen Sie sich gerne am Tellermodell der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung orientieren.

Wichtig: mind. 1/3 -1/2 des Tellers besteht aus Gemüse oder Salat und jedes Gericht beinhaltet eine Eiweissquelle. Eiweiss ist insbesondere während des Abnehmens nicht zu unterschätzen: Es ist z.B. Baustein für unsere Muskulatur, für den Transport von Sauerstoff im Blut und Basis vieler lebenswichtiger Enzyme, Hormone und Immunabwehrmechanismen. Nehmen wir kaum Eiweiss zu uns, treiben keinen oder vor allem Ausdauersport und essen wir insgesamt wenig, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass mindestens so viel Muskelmasse abgenommen wird wie Fettmasse.

Hier finden Sie mehr Informationen zur gesunden, ausgewogenen Ernährung.

clang
Céline Lang

Personal Health Coach bei der SalutaCoach AG

Tennis ist eine komplexe koordinative Sportart, für die sowohl Kraftausdauer, als auch Explosivkraft und Technik gebraucht werden. Zur Saisonvorbereitung rate ich Ihnen daher mit einem Kräftigungstraining zu starten. Insbesondere die Kräftigung der Beine und des Rumpfes hilft Ihnen für eine höhere Stabilität und mehr Explosivität. Vielleicht mögen Sie 2-3x/Woche folgende Übungen ausführen: Kniebeugen, Split Squats, Planks und Schulterbrücke. Jeweils 10 Wiederholungen und dann nach einer kurzen Pause nochmals 10. Diese Übungen können Sie mit Ihrem eigenen Körpergewicht Zuhause durchführen. Vor dem ersten Tennisspiel lege ich Ihnen noch diese Trainingstipps nahe.

clang
Céline Lang

Personal Health Coach bei der SalutaCoach AG

Natürlich kann man zu wenig essen. Ich beobachte sogar oft, dass insbesondere Personen, die versuchen abzunehmen, über Jahre nur noch sehr wenig essen und dennoch nicht abnehmen. Unser Körper braucht Energie, sowie Proteine, Mineralstoffe und Vitamine, um gut funktionieren zu können und gesund zu sein. Geben wir unserem Körper längerfristig weniger Energie, gewöhnt er sich daran und der Stoffwechsel wird heruntergefahren. Der Körper befindet sich in einem Stresszustand und spart so viel Energieverbrauch wie möglich. Erst wenn der Körper wieder alle notwendigen Nährstoffe bekommt, kann mit Hilfe von gesteigerter Bewegung, Gewicht reduziert werden.

In diesem Fall rate ich Ihnen wieder regelmässige Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Ein vollwertiges Frühstück z.B. mit Haferflocken, Naturjoghurt, Nüssen und einer Frucht gefolgt von einem Mittagessen mit viel Gemüse, hochwertigen Kohlenhydraten und Proteinen. Hier finden Sie Informationen zu den lebenswichtigen Nährstoffen, die Sie durch eine ausgewogene Ernährung zu sich nehmen sollten.

mdenz
Dr. med. Martin Denz

Facharzt Allgemeine Medizin, Medbase Winterthur

Hoi Christian, die ganze Schweiz ist ein Zecken-Risikogebiet, mit wenigen Ausnahmen im Kanton Tessin und Genf. Schau für Deinen Standort (PLZ) nach unter zecken-stich.ch/risiko oder in der Zecken-App.
Mit der Zeckenimpfung kannst Du Dich vor der FSME-Infektion (Frühsommer-Meningoenzephalitis) schützen. Du brauchst dafür drei Impfungen. Eine Auffrischimpfung ist erst nach zehn Jahren wieder nötig.
Das Zeckenexpositionsrisiko für Beruf und Freizeit ist so gross, dass der Bund ernsthaft prüft, die FSME-Impfung als obligatorische Impfung in den nationalen Impfplan aufzunehmen.
 

mdenz
Dr. med. Martin Denz

Facharzt Allgemeine Medizin, Medbase Winterthur

Liebe Petra, bitte beachte, dass auch Luxushotels keine Gewähr für perfekte Hygiene bieten!
Achte darauf, Getränke nur aus verschlossenen Originalflaschen zu konsumieren. Wichtig dabei: Die Flasche sollst nur Du öffnen, nicht der Kellner!
Keine Speisen essen, die länger an der Wärme gestanden haben, zum Beispiel Dip-Saucen oder Salate jeder Art.
Du kannst auch andere Gäste, die schon länger im Hotel weilen, nach ihren Erfahrungen fragen – das kann durchaus beruhigend sein.

awettstein
Albert Wettstein

Leiter QMS / Akquisition, Medbase Gruppe

Hoi Selina. Probiotika sind lebende Keime (Bakterien oder Hefe), die gesundheitsfördernde Eigenschaften haben und nach der Einnahme im Darmtrakt überleben; sie wirken direkt auf die Darmflora, indem sie lokal das Wachstum und die Erneuerung der vorhandenen Mikroorganismen fördern. Unerwünschte oder pathogene (krankheitsmachende) Keime werden verdrängt und die bakterielle Flora verbessert. Ob dir solche Probiotika bei deinem nervösen Magen helfen werden, kann dir dein Hausarzt sagen; er kennt genau dein Leiden und dein Gesundheitszustand. 

Leider haben wir zu deiner Suchanfrage keine Ergebnisse gefunden. Bitte gib einen neuen Suchbegriff ein oder stelle jetzt deine Frage an unsere Experten:

Leider haben wir zu deiner Suchanfrage keine Ergebnisse gefunden. Bitte gib einen neuen Suchbegriff ein oder stelle jetzt deine Frage an unsere Experten:

Leider haben wir zu deiner Suchanfrage keine Ergebnisse gefunden. Bitte gib einen neuen Suchbegriff ein oder stelle jetzt deine Frage an unsere Experten:

Leider haben wir zu deiner Suchanfrage keine Ergebnisse gefunden. Bitte gib einen neuen Suchbegriff ein oder stelle jetzt deine Frage an unsere Experten:

Deine Fragen zum Thema Gesundheit

* = ui.form.field.required.title

Dein Frage wird per Mail beantwortet und allenfalls in anonymisierter Form auf impuls.migros.ch und Social Media veröffentlicht. Deine persönlichen Angaben werden nicht gespeichert.

Die Auskunft ersetzt keinen Besuch bei einem Arzt.

ui.form.textarea.counter

Das könnte dich interessieren:

Zuverlässig Medikamente online auf Rezept bestellen

Jetzt kennenlernen
Logo Zur Rose