Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir Sie einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

Gnocchi mit Parmesansauce

  • 840
    kcal
  • Geübt

Eine Parmesan-Rahm-Sauce passt prima zu selbst gemachten Kartoffelgnocchi. Darübergestreute geröstete und gehackte Haselnüsse setzen den knusprigen Akzent.

Gnocchi mit Parmesansauce

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

  • 400 g
    mehligkochende Kartoffeln
  • Halbweissmehl
  • ½ EL
    Salz, ca. 10 g
  • 100 g
    Mehl
  • ½
    Ei
  • 25 g
    Haselnüsse
  • 100 g
    Parmesan am Stück, mindestens 24 Monate alt
  • 1,25 dl
    Rahm
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 800 g
    mehligkochende Kartoffeln
  • Halbweissmehl
  • 1 EL
    Salz, ca. 10 g
  • 200 g
    Mehl
  • 1
    Ei
  • 50 g
    Haselnüsse
  • 200 g
    Parmesan am Stück, mindestens 24 Monate alt
  • 2,5 dl
    Rahm
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1,2 kg
    mehligkochende Kartoffeln
  • Halbweissmehl
  • 1½ EL
    Salz, ca. 10 g
  • 300 g
    Mehl
  • Eier
  • 75 g
    Haselnüsse
  • 300 g
    Parmesan am Stück, mindestens 24 Monate alt
  • 3,75 dl
    Rahm
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1,6 kg
    mehligkochende Kartoffeln
  • Halbweissmehl
  • 2 EL
    Salz, ca. 10 g
  • 400 g
    Mehl
  • 2
    Eier
  • 100 g
    Haselnüsse
  • 400 g
    Parmesan am Stück, mindestens 24 Monate alt
  • 5 dl
    Rahm
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 kg
    mehligkochende Kartoffeln
  • Halbweissmehl
  • 2½ EL
    Salz, ca. 10 g
  • 500 g
    Mehl
  • Eier
  • 125 g
    Haselnüsse
  • 500 g
    Parmesan am Stück, mindestens 24 Monate alt
  • 6,25 dl
    Rahm
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2,4 kg
    mehligkochende Kartoffeln
  • Halbweissmehl
  • 3 EL
    Salz, ca. 10 g
  • 600 g
    Mehl
  • 3
    Eier
  • 150 g
    Haselnüsse
  • 600 g
    Parmesan am Stück, mindestens 24 Monate alt
  • 7,5 dl
    Rahm
  • Pfeffer aus der Mühle

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 1 Stunde Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Kartoffeln ungeschält weichdämpfen oder kochen. Abgiessen. Kartoffeln schälen. Abkühlen lassen, bis sie handwarm sind. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Kartoffeln durchs Passe-vite direkt auf die Arbeitsfläche treiben. Salz und Mehl darüberstreuen. Eine Mulde formen, Ei hineingeben. Alles zu einem Teig verkneten. Die Kartoffelmasse sollte feucht, aber keinesfalls klebrig sein. Wenn nötig, etwas mehr Mehl zugeben. Kartoffelteig portionenweise auf wenig Mehl zu daumendicken Rollen formen. Daraus ca. 1,5 cm lange Gnocchi schneiden. Nach Belieben über eine Gabel abrollen. Gnocchi bis zur Weiterverarbeitung auf eine bemehlte Unterlage geben.

  2. Haselnüsse in einer beschichteten Bratpfanne anrösten, bis es gut riecht. Hacken. Parmesan fein reiben. Rahm knapp unter den Siedepunkt erhitzen. Pfanne vom Herd ziehen, Parmesan mit dem Schwingbesen unterrühren. Sauce mit etwas Pfeffer würzen. Gnocchi in leicht kochendem Salzwasser 1–2 Minuten garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle herausheben, in die Sauce geben. Anrichten und mit Haselnüssen und Pfeffer bestreuen.
  • Gut zu wissen

    Die frischen Gnocchi halten sich, auf einem mit Backpapier belegten Blech, bestreut mit etwas Mehl, ca. einen Tag. Zum Einfrieren eignen sie sich nicht.

Zutaten in Ihrer Migros

Mögliche Unverträglichkeiten Group 5Created with Sketch.

  • Weizen
  • Eier
  • Milchprodukte
  • Nüsse und Kerne

Nährwerte pro Portion

  • 33g
    Eiweiss
  • 44g
    Fett
  • 70g
    Kohlenhydrate
  • 840
    kcal

Weitere Rezepte: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

PAID-POST: Das urbane Slowenien, Geheimtipp für Städtereisende

Jetzt entdecken