Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir dich einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

Schliessen

Gesünder leben?

Gesünder leben?

Hülsenfrüchte-Eintopf mit Schweinefleisch

  • 640
    kcal
  • 13h 40min

Aus Grossbritannien: weisse, Kidney- und Borlottibohnen, Suppengemüse, Speck und Schweinsragout kommen in diesen reichhaltigen Hülsenfrüchte-Eintopf.

Zutaten für 4 Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

  • 100 g
    getrocknete weisse Bohnen
  • 100 g
    getrocknete Kidneybohnen
  • 100 g
    getrocknete Borlottibohnen
  • 200 g
    Kochspeck
  • 250 g
    Suppengemüse
  • 400 g
    Schweinsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL
    Bratbutter
  • 3 EL
    Tomatenpüree
  • 2 TL
    getrockneter Thymian
  • 2
    Lorbeerblätter
  • 4 dl
    Rindsbouillon
  • Worcestershire-Sauce
  • 3 EL
    Rotweinessig
  • 150 g
    getrocknete weisse Bohnen
  • 150 g
    getrocknete Kidneybohnen
  • 150 g
    getrocknete Borlottibohnen
  • 300 g
    Kochspeck
  • 375 g
    Suppengemüse
  • 600 g
    Schweinsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL
    Bratbutter
  • 4½ EL
    Tomatenpüree
  • 3 TL
    getrockneter Thymian
  • 3
    Lorbeerblätter
  • 6 dl
    Rindsbouillon
  • Worcestershire-Sauce
  • 4½ EL
    Rotweinessig
  • 200 g
    getrocknete weisse Bohnen
  • 200 g
    getrocknete Kidneybohnen
  • 200 g
    getrocknete Borlottibohnen
  • 400 g
    Kochspeck
  • 500 g
    Suppengemüse
  • 800 g
    Schweinsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL
    Bratbutter
  • 6 EL
    Tomatenpüree
  • 4 TL
    getrockneter Thymian
  • 4
    Lorbeerblätter
  • 8 dl
    Rindsbouillon
  • Worcestershire-Sauce
  • 6 EL
    Rotweinessig
  • 250 g
    getrocknete weisse Bohnen
  • 250 g
    getrocknete Kidneybohnen
  • 250 g
    getrocknete Borlottibohnen
  • 500 g
    Kochspeck
  • 625 g
    Suppengemüse
  • 1 kg
    Schweinsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL
    Bratbutter
  • 7½ EL
    Tomatenpüree
  • 5 TL
    getrockneter Thymian
  • 5
    Lorbeerblätter
  • 1 l
    Rindsbouillon
  • Worcestershire-Sauce
  • 7½ EL
    Rotweinessig
  • 300 g
    getrocknete weisse Bohnen
  • 300 g
    getrocknete Kidneybohnen
  • 300 g
    getrocknete Borlottibohnen
  • 600 g
    Kochspeck
  • 750 g
    Suppengemüse
  • 1,2 kg
    Schweinsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL
    Bratbutter
  • 9 EL
    Tomatenpüree
  • 6 TL
    getrockneter Thymian
  • 6
    Lorbeerblätter
  • 1,2 l
    Rindsbouillon
  • Worcestershire-Sauce
  • 9 EL
    Rotweinessig

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30.0 Minuten Zubereitung
+ ca. 12.0 Stunden einweichen
+ ca. 70.0 Minuten schmoren

Schritt für Schritt:

  1. Am Vortag: Alle Bohnen in viel kaltem Wasser 12 Stunden einweichen.
  2. Am Zubereitungstag: Bohnen abgiessen und kalt abspülen. Mit kaltem Wasser bedecken, aufkochen und 10 Minuten kochen lassen. Abgiessen.
  3. Backofen auf 180 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Vom Speck die Schwarte wegschneiden. Rest in grosse Würfel, Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Ragout mit Salz und Pfeffer würzen. Alles in einem Bräter in der Bratbutter anbraten. Tomatenpüree, Thymian und Lorbeerblätter dazugeben und kurz mitbraten. Mit Bouillon ablöschen. Die Bohnen dazugeben. Eintopf im Ofen zugedeckt ca. 70 Minuten weich schmoren. Wenn nötig etwas Bouillon nachgiessen. Mit Worcestershire-Sauce, Essig und Salz abschmecken.

Zutaten in deiner Migros

Mögliche Unverträglichkeiten Group 5Created with Sketch.

  • Fleisch
  • Gemüse
  • Milchprodukte
  • Zwiebel
  • Fisch
  • Knoblauch

Nährwerte pro Person

  • 47g
    Eiweiss
  • 29g
    Fett
  • 37g
    Kohlenhydrate
  • 640
    kcal

Bewerten Sie dieses Rezept

Weitere Rezepte: Migusto

Wir bieten dir gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Wöchentliche Gesundheitstipps im iMpuls Newsletter, die zu deinem Leben passen.

Jetzt abonnieren und gewinnen
geschenk-icon1