Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir dich einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

Schliessen

Gesünder leben?

Gesünder leben?

Zehn Fakten zu den SAC-Hütten

Die Hütten des Schweizer Alpen-Clubs (SAC) sind aus unserer Bergwelt nicht mehr wegzudenken. Sie dienen Bergfreundinnen und -freunden als Unterkunft und punkten mit reichhaltigem Angebot. Ein paar verblüffende Infos.

  1. In der Schweiz gibt es 153 SAC-Hütten. Sie bieten total über 9000 Schlafplätze.
  2. Das Mischabeljoch­biwak besteht aus einer Metallkon­struktion auf Stelzen. Sie liegt auf 3855 Metern im Kanton Wallis und gilt ­somit als höchstge­legene ­reguläre SAC-Hütte.
  3. Die am tiefsten gelegene Hütte ist die Urner Treschhütte. Sie befindet sich auf 1475 Metern. Die Höhendifferenz zum Mischa­beljoch­biwak beträgt 2380 Meter.
  4. Das Wallis ist in Sachen SAC-Hütten Spitzenreiter: 52 der total 153 liegen im Südkanton.
  5. Die älteste Hütte wurde schon im Gründungsjahr des SAC ­1863 erbaut. Die Grünhornhütte im Kanton Glarus ist heute ein kleines Museum.
  6. Den Bau der Walliser ­Britanniahütte (3030 Meter) hat die Vereinigung der britischen Mitglieder innerhalb des SAC ­finanziert, ­daher ihr Name.
  7. Die abgelegenste SAC-Hütte ist die Baltschiederklause. Sie liegt weit hinten im Baltschiedertal, am Südfuss des Jägihorns (3406 Meter) im Kanton Wallis. Der Zustieg dauert ca. sieben Stunden, dabei gilt es, rund 1800 Höhen­meter zu bewältigen.
  8. Unter den Architekten ­zeichnet der St. Galler Architekt Jakob Eschenmoser für die ­meisten SAC-Hütten verantwortlich. Er hat 15 Hütten neu errichtet respektive um­gebaut. Eschenmoser lebte von 1908 bis 1993.
  9. Die Dammahütte wurde 1914 für die Landesausstellung gebaut, danach in Einzelteile zerlegt, ein Jahr später an ihren jetzigen Urner Standort auf 2439 Metern hinauf­getragen und wiederaufgebaut.
  10. Jede Hütte verfügt über eine Hüttenordnung. Darin wird etwa festgehalten, dass ab 22 Uhr Nachtruhe herrscht – viele brechen frühmorgens zur Bergtour auf.

Bilder: fotofmp.ch, Sven Stoppani

Mehr zum SAC

Zum Dossier

von Redaktion iMpuls,

veröffentlicht am 31.05.2023, angepasst am 13.06.2023

Weiterlesen


Das könnte dich interessieren:

Vom 16.4. bis 22.4.: Rüebli, Äpfel Golden oder Bio Zucchetti nur 1 Franken

Jetzt erfahren
Vitaminfranken DE