Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir Sie einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

Rigatoni mit Spinat-Ziegenkäse-Sauce

  • 790
    kcal
  • Einsteiger

Mit einer Art Pesto aus Spinat, Basilikum, Ziegenfrischkäse und Pistazien werden Rigatoni – grosse Röhrenteigwaren – zu einem aromatischen Pasta-Gericht.

Rigatoni mit Spinat-Ziegenkäse-Sauce

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

  • Salz
  • 1 Bund
    Basilikum
  • 200 g
    Salatspinat
  • 500 g
    Rigatoni
  • 80 g
    Ziegenfrischkäse
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 40 g
    geriebener Parmesan
  • 4 EL
    gesalzene geröstete Pistazien
  • 1 dl
    Olivenöl
  • rosa Pfeffer

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Reichlich Salzwasser aufkochen. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Spinat und Basilikum ca. 10 Sekunden im Salzwasser blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausheben, in kaltem Wasser abschrecken. Rigatoni im Salzwasser al dente kochen. Inzwischen Spinat und Basilikum ausdrücken. Mit Frischkäse, Knoblauch, Parmesan, der Hälfte der Pistazien, Öl und etwas Kochwasser im Cutter oder mit einem Stabmixer fein pürieren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rigatoni abgiessen, dabei ca. 1 dl Kochwasser auffangen. Pasta mit dem Pesto mischen. Nach und nach etwas vom Kochwasser dazugeben und umrühren, bis die Sauce cremig ist. Restliche Pistazien hacken und mit etwas Pfeffer über die Pasta streuen.
  • Gut zu wissen

    Wer keinen Ziegenkäse mag, kann normalen Frischkäse verwenden.

  • Rigatoni zusätzlich mit gebratenen Kartoffelwürfeln oder knusprig gerösteten Brotbröseln bestreut servieren.

Zutaten in Ihrer Migros

Mögliche Unverträglichkeiten Group 5Created with Sketch.

  • Eier
  • Weizen
  • Gemüse
  • Milchprodukte
  • Knoblauch

Nährwerte pro Portion

  • 24g
    Eiweiss
  • 32g
    Fett
  • 97g
    Kohlenhydrate
  • 790
    kcal

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

So profitieren Sie von einem individuellen Gesundheitscoaching

Jetzt entdecken
Team SalutaCoach