Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir dich einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

Gefüllte Peperoni mit Hackfleischbällchen

  • 680
    kcal
  • 22min

Quick & Easy: ein schnelles Abendessen. Mit Couscous gefüllte Peperoni, mit Rindshackbällchen im Ofen gebacken, sind ein schmackhaftes, einfaches Gericht.

Zutaten für 2 Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

  • 0,8 dl
    Gemüsebouillon
  • 80 g
    Couscous Vollkorn
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 75 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 25 g
    Blanc battu
  • 2 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 100 g
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • rote Spitzpeperoni
  • 1,6 dl
    Gemüsebouillon
  • 160 g
    Couscous Vollkorn
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 150 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 50 g
    Blanc battu
  • 4 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 200 g
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 3
    rote Spitzpeperoni
  • 3,2 dl
    Gemüsebouillon
  • 320 g
    Couscous Vollkorn
  • 4 EL
    Olivenöl
  • 300 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 100 g
    Blanc battu
  • 8 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 400 g
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 6
    rote Spitzpeperoni
  • 4,8 dl
    Gemüsebouillon
  • 480 g
    Couscous Vollkorn
  • 6 EL
    Olivenöl
  • 450 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 150 g
    Blanc battu
  • 12 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 600 g
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 9
    rote Spitzpeperoni
  • 6,4 dl
    Gemüsebouillon
  • 640 g
    Couscous Vollkorn
  • 8 EL
    Olivenöl
  • 600 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 200 g
    Blanc battu
  • 16 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 800 g
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 12
    rote Spitzpeperoni
  • 8 dl
    Gemüsebouillon
  • 800 g
    Couscous Vollkorn
  • 1 dl
    Olivenöl
  • 750 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 250 g
    Blanc battu
  • 20 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 1 kg
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 15
    rote Spitzpeperoni
  • 9,6 dl
    Gemüsebouillon
  • 960 g
    Couscous Vollkorn
  • 1,2 dl
    Olivenöl
  • 900 g
    Ajvar mild (kalte Peperoni-Auberginen-Sauce)
  • 300 g
    Blanc battu
  • 24 Zweige
    Oregano
  • Kräutersalz
  • 1,2 kg
    Hack-Ball Rinds-Hackfleischbällchen
  • 18
    rote Spitzpeperoni

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 10.0 Minuten Zubereitung
+ ca. 12.0 Minuten backen

Schritt für Schritt:

  1. Backofen auf 200 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Bouillon aufkochen und die Pfanne vom Herd nehmen. Couscous einrühren. Die Hälfte des Öls dazugeben, umrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen.
  2. ¼ des Ajvar mit Blanc battu mischen. Oreganoblättchen von den Zweigen zupfen. Einige beiseite legen, restliche Blättchen hacken. Restliches Ajvar und gehackten Oregano in das Couscous einrühren. Mit Kräutersalz abschmecken.
  3. Hackfleischbällchen mit restlichem Olivenöl bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Peperoni längs halbieren, entkernen und ebenfalls auf das Backblech legen. Peperonihälften mit dem Couscous füllen. In der Ofenmitte ca. 12 Minuten braten. Peperoni mit Ajvarcreme und restlichem Oregano anrichten und servieren.
  • Gut zu wissen

    Restliches Couscous dazuservieren.

Zutaten in deiner Migros

Mögliche Unverträglichkeiten Group 5Created with Sketch.

  • Gemüse
  • Zwiebel
  • Weizen
  • Knoblauch
  • Milchprodukte
  • Fleisch

Nährwerte pro Person

  • 33g
    Eiweiss
  • 24g
    Fett
  • 73g
    Kohlenhydrate
  • 680
    kcal

Bewerten Sie dieses Rezept

Weitere Rezepte: Migusto

Wir bieten dir gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Gewinne eine von 15 Geschenkkarten über 150 Franken!

Jetzt anmelden
geschenk-icon1