Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir Sie einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

Was machen Sie da, Herr Böhnsch?

«Auf dem Bild halte ich einen Klangfinder in meinen Händen, einen Kunststoffkopf mit je drei «Ohren» auf jeder Seite. Er dient dazu, Menschen, die Hörgeräte kaufen möchten, die Unterschiede der Modelle erleben zu lassen. Dafür setzen sie einen Kopfhörer auf. Auf dem Klangfinder befinden sich drei verschiedene Hörgerätetechnologien, zwischen denen ich hin- und herwechseln kann. Das ermöglicht einen Direktvergleich.

Sebastian Böhnsch
Jeder Tag eines Akustikers ist unterschiedlich, da die Herausforderungen von Mensch zu Mensch variieren.
Sebastian Böhnsch, Hörsystemakustiker bei Misenso in Bern

Ich spiele verschiedene Hörsituationen ab. Der Kunde befindet sich etwa an einer Familienfeier, sitzt im Konzertsaal, ist Strassenlärm ausgesetzt oder spaziert im Wald. Die Blätter rascheln, die Vögel pfeifen, eine Säge fräst, ein Radfahrer fährt vorbei. Das alles sind komplexe Situationen, in denen man herausfindet, welches Hörgerät am besten zu einem passt. Ist die Entscheidung gefällt, passen wir die Hörgeräte auf beiden Seiten an. Dadurch entfällt für den Kunden das wochenlange Vergleichen der unterschiedlichen Modelle nacheinander zuhause, was sehr ermüdend sein kann.

Der Klangfinder kommt bei uns standardmässig bei Informationsgesprächen und Beratungen zum Einsatz. Das ist eine Besonderheit, die uns auszeichnet. 

Jeder Tag eines Akustikers ist unterschiedlich, da die Herausforderungen von Mensch zu Mensch variieren. Wir machen jeweils einen kompletten Test mit Ton, Sprache und begutachten die Ohren. Im Fachjargon reden wir von «Hörbedarf ermitteln.» Aufgrund des Resultats beraten wir mit dem Klangfinder, bieten Hörtrainings und Service der Hörgeräte an und geben unabhängig davon auch Tipps für den Gehörschutz.»

Mehr zum Thema «Gut hören»

Zum Dossier

Das könnte Sie interessieren:

Ihre Auszeit vom Alltag mit dem iMpuls Health Retreat

Jetzt entdecken
frau-wellness-teaser