Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir dich einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

Schliessen

Gesünder leben?

Gesünder leben?

Kichererbsen mit gelbem Curry

  • 470
    kcal
  • 13h 30min
  • Vegan
  • Laktosefrei

Kichererbsen garen. Gewürze zu einem Curry mischen. Alles mit Bouillon und Kokosmilch aufkochen. Mit Sprossen servieren.

Zutaten für 4 Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

  • 300 g
    getrocknete Kichererbsen
  • 1 TL
    granulierter Cayennepfeffer
  • ½ TL
    Kreuzkümmel
  • ¼ TL
    gemahlener Koriander
  • ¼ TL
    gemahlene Gewürznelken
  • ½ TL
    Zimt
  • ½ TL
    edelsüsser Paprika
  • 1 TL
    gemahlener Ingwer
  • 4 TL
    Kurkuma
  • 1
    Zwiebel
  • 100 g
    Lauch
  • 2 EL
    Erdnussöl
  • 1 dl
    Gemüsebouillon
  • 2,5 dl
    Kokosmilch
  • Salz
  • 20 g
    Sprossen
  • 600 g
    getrocknete Kichererbsen
  • 2 TL
    granulierter Cayennepfeffer
  • 1 TL
    Kreuzkümmel
  • ½ TL
    gemahlener Koriander
  • ½ TL
    gemahlene Gewürznelken
  • 1 TL
    Zimt
  • 1 TL
    edelsüsser Paprika
  • 2 TL
    gemahlener Ingwer
  • 8 TL
    Kurkuma
  • 2
    Zwiebeln
  • 200 g
    Lauch
  • 4 EL
    Erdnussöl
  • 2 dl
    Gemüsebouillon
  • 5 dl
    Kokosmilch
  • Salz
  • 40 g
    Sprossen
  • 900 g
    getrocknete Kichererbsen
  • 3 TL
    granulierter Cayennepfeffer
  • 1½ TL
    Kreuzkümmel
  • ¾ TL
    gemahlener Koriander
  • ¾ TL
    gemahlene Gewürznelken
  • 1½ TL
    Zimt
  • 1½ TL
    edelsüsser Paprika
  • 3 TL
    gemahlener Ingwer
  • 7 EL
    Kurkuma
  • 3
    Zwiebeln
  • 300 g
    Lauch
  • 6 EL
    Erdnussöl
  • 3 dl
    Gemüsebouillon
  • 7,5 dl
    Kokosmilch
  • Salz
  • 60 g
    Sprossen

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30.0 Minuten Zubereitung
+ ca. 12.0 Stunden einweichen
+ ca. 1.0 Stunde köcheln lassen

Schritt für Schritt:

  1. Kichererbsen über Nacht einweichen. Abgiessen und abspühlen. In reichlich frischem Wasser ca. 1 Stunde weich kochen. Abgiessen und abtropfen lassen. Cayennepfeffer und Kreuzkümmel in einem Mörser fein zermahlen. Mit Koriander, Nelken, Zimt, Paprika, Ingwer und Kurkuma zu einem Currypulver mischen.
  2. Zwiebel fein hacken. Lauch längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Currypulver in einer grossen Bratpfanne oder einem Wok ohne Fett leicht rösten, bis es nach Curry duftet. Zwiebeln, Lauch und Öl beigeben. Kurz dünsten. Kichererbsen zugeben und kurz mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen und Kokosmilch dazugiessen. Mit Salz abschmecken und mit Sprossen servieren. Dazu passt Fladenbrot.

Zutaten in deiner Migros

Mögliche Unverträglichkeiten Group 5Created with Sketch.

  • Zwiebel
  • Gemüse
  • Nüsse und Kerne

Nährwerte pro Person

  • 18g
    Eiweiss
  • 21g
    Fett
  • 48g
    Kohlenhydrate
  • 470
    kcal

Bewerten Sie dieses Rezept

Weitere Rezepte: Migusto

Wir bieten dir gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Wettbewerb: Jetzt SAC-Gutscheine gewinnen.

Zur Verlosung
Paar wandert zu SAC Hütte