Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir dich einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

Schliessen

Gesünder leben?

Gesünder leben?

Mehr Achtsamkeit im Alltag

Wie lassen sich Übungen zur Achtsamkeit in den Alltag einbauen? Ein paar Anregungen für alle möglichen Lebenssituationen.

Klubschule Migros: Achtsamkeitskurs

Die Klubschule Migros bietet in der ganzen Schweiz den Kurs «Mindfulness Based Stress Reduction» (MBSR) an. MBSR ist ein weltweit anerkanntes Modell zum Erlernen der Methode, Stress durch Achtsamkeit zu bewältigen. Es ist besonders beliebt, weil es die Vorzüge verschiedener Achtsamkeitstechniken in einem kompakten 8-Wochen-Programm vereint. Dazu gehört die achtsame Körperwahrnehmung (Body Scan), die achtsame Körperarbeit (Dehnübungen und Yoga), Meditation im Sitzen und im Gehen sowie Achtsamkeitsübungen für den Alltag. Hier gehts zur Anmeldung.

Mit der Achtsamkeit ist das so eine Sache: Gerade in stressvollen Zeiten kann es schwerfallen, sich Zeit für sich zu nehmen und die Aufmerksamkeit auf vermeintliche Nebensächlichkeiten zu lenken. Doch diese Methode kann Wunder wirken und zu einem entspannungsvolleren Leben beitragen. Nachfolgend einige Tipps, wie man sich einfach und unkompliziert in Achtsamkeit üben kann:

Im Büro

Nimm dir einen kurzen Moment Zeit, um mit offenen oder geschlossenen Augen ganz genau wahrzunehmen, wie deine Fusssohlen den Boden berühren. Oder wie und an welchen Stellen dein Rücken und dein Gesäss auf dem Material des Bürostuhles auflegen.

Beim Essen

Kaue langsam und bedächtig. Nimm wahr, wie sich die Konsistenz deiner Mahlzeit in deinem Mund anfühlt. Schmecke die verschiedenen Geschmacksrichtungen, und wie sich der Geschmack durch das Kauen vielleicht verändert. (Fortsetzung weiter unten...)

Mehr zum Thema Achtsamkeit

Alles zum Thema

Beim Gehen

Spürst du, wie dein Fuss am Boden abrollt. Was kommt zuerst? Der Fussballen? Dann der Rist? Nimm bei jedem Schritt wahr, an welcher Stelle dein Fuss den Boden berührt.

Beim Zähne putzen

Achte auf die Wirkung der Zahnpasta in deinem Mund. Ist sie kühl? Salzig? Frisch? Beobachte und spüre genau, wo deine Zahnbürste das Zahnfleisch berührt.

von Géraldine Merz,

veröffentlicht am 15.09.2017, angepasst am 03.04.2024


Das könnte dich interessieren:

Wettbewerb: Gratisstart für Volksläufe

Jetzt gewinnen
Volksläufe Gratisstart