Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir dich einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

Kein Kabis: Weisskohl ist nicht nur als Salat der Kracher

Der Weisskabis hatte über Jahrhunderte seinen festen Platz auf dem Wintermenüplan. Dann wurde das Vitamin-C-reiche Gemüse immer mehr von Importware und Tiefkühlgemüse verdrängt. Eigentlich schade.

Der Weisskabis, Weisskohl oder einfach «Chabis» blickt auf eine lange Geschichte zurück. Er ist ein typisches Wintergemüse. Er kann sehr lange in kalten, dunklen Räumen gelagert werden. Ursprünglich stammt er wie alle Kohlsorten aus dem Mittelmeerraum.

Die grünen bis weisslich-grünen Köpfe des Weisskohls sind je nach Sorte unterschiedlich rund und können bis zu zwei Kilogramm schwer werden. Eine Sonderform des Weisskabis ist der Spitzkohl. Er ist feiner strukturiert, zarter und aromatischer. Der Kohl wird ganzjährig gepflanzt und geerntet. Die ertragreichste Zeit ist im Herbst und Frühwinter.

Wie lange ist Weisskohl haltbar?

Ein paar Tage hält sich ein Weisskohlkopf, wenn er angeschnitten ist, im Gemüsefach des Kühlschranks, sofern die angeschnittenen Stellen in Frischhaltefolie verpackt sind. Als typisches Lagergemüse kann ein ganzer Kohlkopf im kühlen Keller bei optimalen Lagerungsbedingungen sogar Monate unbeschadet überdauern.

Worauf beim Kauf und der Zubereitung von Weisskohl achten?

Das passt zum Weisskohl

Der Kohl hat eine breite Palette von Geschmacksrichtungen, roh hat er eine frische Würzigkeit, gekocht ein intensives schwefliges Aroma. Gegarter Kohl lässt sich hervorragend mit kräftigen Zutaten kombinieren.

  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • Trüffel
  • Senf
  • Speck
  • Sardellen

Achte beim Kauf auf feste Aussenblätter. Eine gleichmässige Färbung und ein leichter Glanz sind ebenfalls Zeichen für Frische. Ob als Cole-Slaw der amerikanischen Küche, in den deutschen Kohlrouladen, als Sauerkraut oder in der asiatischen Küche – der Weisskabis findet auf der ganzen Welt Verwendung.

Die Zubereitung ist einfach. Die äusseren Blätter werden abgetrennt. Danach wird der Kohlkopf halbiert und geviertelt, nachdem der Strunk entfernt wurde, kann der Kabis in feine Streifen geschnitten werden. Gebraten oder gedämpft ist er innert weniger Minuten gar. Je kürzer die Kochzeit, desto mehr wertvolle Inhaltsstoffe bleiben enthalten.

(Fortsetzung weiter unten…)

Weisskabis-Salat & Co: 6 Weisskohl-Rezepte

Zum Rezept
Thai-Grilled-Chicken-Glasnudel-Salat
Rezept

Thai-Grilled-Chicken-Glasnudel-Salat

610
kcal
30min
Zum Rezept
Kabis-Ingwer-Suppe mit Tofu
Rezept

Kabis-Ingwer-Suppe mit Tofu

200
kcal
30min
Vegan
Zum Rezept
Borschtsch
Rezept

Borschtsch

410
kcal
2h 30min
Zum Rezept
Gebackener Weisskohl mit Linsen und Kresse
Migusto-Rezept

Gebackener Weisskohl mit Linsen und Kresse

400
kcal
35min
Vegetarisch
Zum Rezept
Sesam-Gemüse-Slaw
Migusto-Rezept

Sesam-Gemüse-Slaw

330
kcal
25min
Vegetarisch
Zum Rezept
Weisskohl-Kimchi mit Apfel
Migusto-Rezept

Weisskohl-Kimchi mit Apfel

390
kcal
197h
Vegetarisch

Nährwerte: Was steckt in Weisskohl?

Kabis ist eine Quelle für Vitamin C und Ballaststoffe. Vitamin C trägt zur normalen Funktion des Immunsystems und des Nervensystems bei. Ausserdem trägt es zur Verringerung von Müdigkeit bei und hilft dabei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Vitamin C ist jedoch ein sehr empfindliches Vitamin. Hier erfährst du, wie Vitamine am besten erhalten bleiben.

 

Pro 100g ( roh, verzehrbahrer Anteil)

Pro Portion = 120 g  ( roh, verzehrbahrer Anteil)

Prozentuale Abdeckung des Tagesbedarfs mit einer Portion*

Energie

36 kcal 43.2 kcal

2.2%

Fett, total

0.6 g 0.7 g

1.0%

davon gesättigte Fettsäuren

0.3 g 0.4 g

1.8%

davon einfach ungesättigte Fettsäuren

0.2 g 0.2 g

0.9%

davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren

0.1 g 0.1 g

0.5%

Kohlenhydrate

4.6 g 5.5 g

2.1%

davon Zucker

4.2 g 5 g

5.6%

Ballaststoffe

3.5 g 4.2 g

14.0%

Eiweiss

1.4 g 1.7 g

3.4%

Vitamine:

     

Vitamin A

4 µg 4.8 µg

0.6%

Vitamin E

1.7 mg 2.04 mg

17.0%

Vitamin C (Ascorbinsäure)

56.3 mg 67.56 mg

84.5%

Vitamin B1 (Thiamin)

0.05 mg 0.06 mg

5.5%

Vitamin B2 (Riboflavin)

0.05 mg 0.06 mg

4.3%

Niacin

0.2 mg 0.24 mg

1.5%

Vitamin B6 (Pyridoxin)

0.17 mg 0.2 mg

14.6%

Folsäure

45.4 µg 54.48 µg

27.2%

Pantothensäure

0.21 mg 0.25 mg

4.2%

Mineralstoffe:

     

Kalium

230 mg 276 mg

13.8%

Chlorid

25 mg 30 mg

3.8%

Calcium

52 mg 62.4 mg

7.8%

Phosphor

29 mg 34.8 mg

5.0%

Magnesium

9.7 mg 11.64 mg

3.1%

Eisen

0.3 mg 0.36 mg

2.6%

Zink

0.1 mg 0.12 mg

1.2%

Selen

4.4 µg 5.28 µg

9.6%

Jod

3 µg 3.6 µg

2.4%

*Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ/2000 kcal)

Quelle: Schweizer Nährwertdatenbank

Stand: 21.9.2023

Mehr zum Thema Kohl

Zum Dossier

von Claudia Vogt,

veröffentlicht am 18.02.2019, angepasst am 30.10.2023


Das könnte dich interessieren:

Jetzt mit einem gültigen ärztlichen Rezept bei Zur Rose bestellen

Vorteile entdecken
Logo Zur Rose